Wunscherfüllung

Ein strahlender Lichtblick, der neue Kraft spendet

Wir wissen aus eigener Erfahrung, dass Krebs viel Kraft kostet – er lässt wenig Raum, um sich um sich selbst zu kümmern. Gerade in besonders schweren Phasen brauchst Du etwas, auf das du Dich freuen kannst, das Dir Freude und frische Energie gibt. Dank unserer Spender und Sponsoren erfüllen wir immer wieder Betroffenen einen Wunsch, damit sie das Schöne im Leben erkennen, sei es mit Konzertkarten, einem Wellnesswochenende oder einem Geschenkgutschein.

Bring Dich ein, denn Du machst den Unterschied

Du hast Krebs und einen Wunsch? Oder Du kennst jemanden anderen, der Krebs hat und dem du helfen möchtest? Oder keines von beidem trifft zu, Du willst aber trotzdem etwas Gutes tun? Dann melde Dich bei uns! Gemeinsam packen wir es an!

Teilnehmen

Teilnehmen

Am Ende wird alles gut.

Und wenn es nicht gut ist,
ist Es auch nicht das Ende.

Am Ende wird alles gut.

Und wenn es nicht gut ist,
ist Es auch nicht das Ende.

Wünsche, die in Erfüllung gingen

Liebe Unterstützer, vielen Dank für Eure große Hilfe. Dank Euch sind schon zahlreiche Wünsche in Erfüllung gegangen, die Menschen schwierigen Zeiten ein Lächeln ins Gesicht gezaubert haben.

* Um die Anonymität zu gewähren, haben wir alle Namen geändert.

Stefanie* haben wir zum Ende ihrer einjährigen Chemo zwei Konzertkarten ihrer Lieblingsband geschenkt. So konnte sie ihre nun zurückgewonnene Zeit gebührend einläuten.

Markus* hatte den Verdacht auf ein Rezidiv und stand kurz vor dem Burnout. Damit er sich eine Auszeit gönnt, schenkten wir ihm einen Gutschein seines Lieblingsrestaurants sowie zwei Thermeneintritte.

Klara* brauchte einen Begleithund, um im Alltag klar zu kommen. Eine wunderbare Gelegenheit für uns, sie bei der Anschaffung und Ausbildung finanziell zu unterstützen.

Lisa* ist ein Paradiesvogel und liebt es, ihre Haare zu färben und zu stylen. Da sie leider ein Rezidiv hat und wieder behandelt werden musste, luden wir sie zu einem ausgiebigen Friseurbesuch ein.

Auch Christina* musste leider wieder in die Chemotherapie, weil ihr Tumor größer wurde. Dennoch liebt sie es, vor der Kamera zu stehen und ihr Lächeln ablichten zu lassen, sodass wir ein professionelles Fotoshooting für sie arrangiert haben.

Robert* war bereits im Jugendalter Hodgkinpatient. Nach 14 Jahren wurde bei ihm ein Lungentumor entdeckt. Damit er und seine Frau sich in den Bestrahlungspausen erholen können, schenkten wir ihnen ein Wellnesswochenende am Bodensee.

Benni* ist absoluter Fan der Black Stories-Kartenspiele. Da er unheilbar an Darmkrebs erkrankt ist, baten wir den Autor der Black Stories, für ihn eine persönliche Geschichte zu schreiben. Diese haben wir auf Leinwand ausgedruckt und ihm prompt an der zweiten Hommage übergeben.

Wünsche, die in Erfüllung gingen

Liebe Unterstützer, vielen Dank für Eure große Hilfe. Dank Euch sind schon zahlreiche Wünsche in Erfüllung gegangen, die Menschen schwierigen Zeiten ein Lächeln ins Gesicht gezaubert haben.

* Um die Anonymität zu gewähren, haben wir alle Namen geändert.

Stefanie* haben wir zum Ende ihrer einjährigen Chemo zwei Konzertkarten ihrer Lieblingsband geschenkt. So konnte sie ihre nun zurückgewonnene Zeit gebührend einläuten.

Markus* hatte den Verdacht auf ein Rezidiv und stand kurz vor dem Burnout. Damit er sich eine Auszeit gönnt, schenkten wir ihm einen Gutschein seines Lieblingsrestaurants sowie zwei Thermeneintritte.

Klara* brauchte einen Begleithund, um im Alltag klar zu kommen. Eine wunderbare Gelegenheit für uns, sie bei der Anschaffung und Ausbildung finanziell zu unterstützen.

Lisa* ist ein Paradiesvogel und liebt es, ihre Haare zu färben und zu stylen. Da sie leider ein Rezidiv hat und wieder behandelt werden musste, luden wir sie zu einem ausgiebigen Friseurbesuch ein.

Auch Christina* musste leider wieder in die Chemotherapie, weil ihr Tumor größer wurde. Dennoch liebt sie es, vor der Kamera zu stehen und ihr Lächeln ablichten zu lassen, sodass wir ein professionelles Fotoshooting für sie arrangiert haben.

Robert* war bereits im Jugendalter Hodgkinpatient. Nach 14 Jahren wurde bei ihm ein Lungentumor entdeckt. Damit er und seine Frau sich in den Bestrahlungspausen erholen können, schenkten wir ihnen ein Wellnesswochenende am Bodensee.

Benni* ist absoluter Fan der Black Stories-Kartenspiele. Da er unheilbar an Darmkrebs erkrankt ist, baten wir den Autor der Black Stories, für ihn eine persönliche Geschichte zu schreiben. Diese haben wir auf Leinwand ausgedruckt und ihm prompt an der zweiten Hommage übergeben.

Aktuelle Veranstaltungen