Selbsthilfetreffen2022-03-22T17:07:51+01:00

Selbsthilfetreffen

Wir sind alle jung – und verstehen genau deswegen Deine Situation

Ob Du die Diagnose Krebs gerade eben erst erhalten hast, schon mitten in der Chemo steckst, oder die Therapie bereits hinter Dir hast, wir von Jung und Krebs sind für Dich zu jedem Zeitpunkt deiner Erkrankung da. Deswegen gibt es unsere regelmäßigen Selbsthilfetreffen. Dabei gilt: Alles ist für Dich freiwillig. Du allein entscheidest, ob Du zu unseren Treffen kommst, ob Du nur zuhörst oder auch von Dir selbst erzählst – und auch, was Du uns erzählst. Wie Du sind auch wir junge Erwachsene, die vor denselben Herausforderungen stehen.

Ein geborgenes Umfeld für Dich und Deine Gedanken

Da wir nahezu alle Krebs haben oder hatten, bieten wir Dir in unserer Gruppe ein geschütztes Umfeld, um über alles zu sprechen, was Dir durch den Kopf geht: Bei uns findest Du immer Raum, um Deine Sorgen zu erzählen, Deinen Frust abzulassen oder auch um zu weinen. Doch unsere Gemeinschaft ist auch der Platz, um Hoffnung zu schöpfen, Kraft zu tanken, herumzualbern und sogar um zu lachen. Unsre Selbsthilfegemeinschaft ist das Wichtigste und Schönste, was Jung und Krebs hervorgerufen hat.

Unsere Selbsthilfegruppen im Überblick

Ich interessiere mich!

    Selbsthilfetreffen

    Wir sind alle jung – und verstehen genau deswegen Deine Situation

    Ob Du die Diagnose Krebs gerade eben erst erhalten hast, schon mitten in der Chemo steckst, oder die Therapie bereits hinter Dir hast, wir von Jung und Krebs sind für Dich zu jedem Zeitpunkt deiner Erkrankung da. Deswegen gibt es unsere regelmäßigen Selbsthilfetreffen. Dabei gilt: Alles ist für Dich freiwillig. Du allein entscheidest, ob Du zu unseren Treffen kommst, ob Du nur zuhörst oder auch von Dir selbst erzählst – und auch, was Du uns erzählst. Wie Du sind auch wir junge Erwachsene, die vor denselben Herausforderungen stehen.

    Ein geborgenes Umfeld für Dich und Deine Gedanken

    Da wir nahezu alle Krebs haben oder hatten, bieten wir Dir in unserer Gruppe ein geschütztes Umfeld, um über alles zu sprechen, was Dir durch den Kopf geht: Bei uns findest Du immer Raum, um Deine Sorgen zu erzählen, Deinen Frust abzulassen oder auch um zu weinen. Doch unsere Gemeinschaft ist auch der Platz, um Hoffnung zu schöpfen, Kraft zu tanken, herumzualbern und sogar um zu lachen. Unsre Selbsthilfegemeinschaft ist das Wichtigste und Schönste, was Jung und Krebs hervorgerufen hat.

    Teilnehmen

      Bitte checke deinen Spam-Ordner!

      Team Freiburg

      Mehr erfahren

      Team Wutachtal

      Mehr erfahren

      Team Rheinfelden

      Mehr erfahren

      Sprich dich aus

      Die Angehörigengruppe

      Mehr erfahren

      Selbsthilfegruppe Freiburg

      Das Team Freiburg ist der Ursprung des Vereins Jung und Krebs. Damals, im Jahre 2014, war Carsten auf der Suche nach Gleichaltrigen, die ebenso wie er mit der Diagnose Krebs konfrontiert waren.
      Daraus sind viele tolle, weitere Projekte und Gruppen entstanden.

      Im Moment treffen wir uns einmal im Monat im Ärztehaus in der Wirthstr. 9, im 8.Obergeschoss. Begleitet von einem Rundumblick von den Vogesen bis zum Schwarzwald öffnet diese Aussicht den Blick nach innen.
      Hier ist Platz für alles, was da sein möchte: Trauer, Freude, Humor und Wut – alles und noch viel mehr.

      Außerdem treffen wir uns meistens mindestens einmal zusätzlich im Monat in lockerer Atmosphäre außerhalb der normalen Treffen So gehen wir beispielsweise in entspannter Runde gemeinsam Essen.

      Melde dich gerne über unser kurzes Formular oben an und du kriegst prompt eine Antwort.

      Wir freuen uns auf dich,

      Anastasia und Carsten

      Vorstand3

      Team Wutachtal

      Du stehst mitten im Leben, hast Familie, bist beruflich eingespannt und sportlich aktiv und dein Leben ist durch die Herausforderung „Krebs“ ganz plötzlich aus den Fugen geraten? Du suchst Frauen und Männer, die dasselbe Schicksal teilen?

      Dann bist du bei uns genau richtig!
      Wir treffen uns jeden letzten Dienstag im Monat im Gemeindesaal in Mauchen (Sankt-Gallus-Str. 46, 79780 Stühlingen), um in einem geschützten Rahmen mit Betroffenen aus der Gegend zwischen Bonndorf und Waldshut-Tiengen

      • über das Leben mit Krebs inmitten von Kindern, Beruf und Alltag zu sprechen.
      • unsere Erfahrungen mit Therapien und Medikamenten zu teilen.
      • Sorgen und Ängste anzusprechen, die unser Leben als Erkrankte oder als Angehörige von Krebspatientinnen und –patienten begleiten.
      • gemeinsam zu weinen, aber auch zu lachen.
      • Frust abzulassen, Sorgen zu teilen, aber auch Glücksmomente zu teilen.
      • Vorträge von Expertinnen und Experten aus onkologischen Bereichen anzuhören.
      • gemeinsame etwas zu unternehmen, das nichts mit Krebs oder Krankheit zu tun hat.

      Komm doch einfach mal bei uns vorbei! Deine Teilnahme ist kostenlos, unverbindlich und alles ist freiwillig. Du allein entscheidest

      • wann du kommst
      • ob du nur zuhörst
      • von dir erzählst
      • und auch, was du uns erzählst.

      Annette Holl annette@jung-und-krebs.de
      Markus Hotz markus@jung-und-krebs.de

      Team Rheinfelden

      Egal ob Du gerade mitten in der Therapie steckst, sie schon (lange) hinter Dir hast oder gerade erst die Diagnose erhalten hast: hier bist Du willkommen und keine(r) ist allein. Wir treffen uns an jedem 1. Dienstag im Monat um 19:00 in der Metamorphose Rheinfelden zum miteinander reden, schweigen, lachen, weinen und vieles mehr. In gemütlicher Atmosphäre tauschen wir uns ganz ungezwungen aus – manchmal kochen und essen wir gemeinsam oder laden Fachpersonen ein, die uns Fragen beantworten und wertvolle Ratschläge geben können. In unserem WhatsApp Chat kannst Du kurzfristig Rat von anderen Betroffenen bekommen oder einfach etwas loswerden, was sonst nirgends einen Platz hat.

      Das Team Rheinfelden verabredet sich immer am ersten Dienstag im Monat um 18:30 Uhr im Café Metamorphose in Rheinfelden:

      Hebelstraße 23a
      79618 Rheinfelden (Baden)

      sarah@jung-und-krebs.de

      Sprich Dich aus

      Die Angehörigengruppe in Rheinfelden

      Als Angehörige von Krebserkrankten geraten unsere Bedürfnisse oft in den Hintergrund.
      Wir wollen einen Raum schaffen, in dem wir nicht immer stark sein müssen.
      Hier können wir uns über glückliche Momente, Sorgen, Trauer oder eigene Bedürfnisse austauschen.

      Du möchtest mit uns in Kontakt treten?
      Dann melde dich bei uns:
      sprichdichaus@jung-und-krebs.de
      oder Christiane: 017645653621
      oder Rosi: 015256566781

      Sometimes you have to be

      your own hero.

      Aktuelle Veranstaltungen

      Nach oben