Tag der offenen Türe im neu eröffneten Interdisziplinären Tumorzentrum der Uniklinik Freiburg am 04.05.2019.

Jung und Krebs hatte einen Info-Stand im Tumorzentrum um die Besucher über die verschiedenen Krebserkrankungen und die Selbsthilfegruppe zu informieren. Der Stand richtete sich nicht nur an Betroffene, sondern an alle interessierten Besucher. Betroffene erfahren in der Gruppe Möglichkeiten zur Bewältigung von körperlichen und psychischen Problemen im Alltag, die durch die Krankheit entstehen können. Unsere Botschaft: „Du bist nicht allein! “
Wir möchten vermitteln, dass eine Selbsthilfegruppe Austauschmöglichkeiten mit anderen jungen Betroffenen ermöglicht. Unsere Gruppe steht für Vertrauen, Verbundenheit, Verständnis und Respekt.

Am Tag der offenen Türe war unser Thema des Weiteren auch die Wunscherfüllung. Es werden Aktivitäten unternommen wie Radtouren, Klettern oder einfach ein Besuch in einem Café. Zu uns kamen viele Besucher, informierten sich und stellten Fragen. Wichtige Themen der Besucher waren die Akzeptanz in der Gesellschaft, Wege aus der Isolation und die Rückkehr in das Berufsleben. Durch die Gespräche ergaben sich Aufklärung über negative Auswirkungen der Behandlung wie Chemotherapie und Bestrahlung und deren Umgang. Wir zeigten Möglichkeiten auf um Beschwerden zu lindern, z.B. durch Bewegung und gesunde Ernährung. Durch die Selbsthilfegruppe entstehen Freundschaften, die den Austausch und die Freude an Aktivitäten fördert und den Betroffenen Mut und Lebensfreude vermittelt.

„Wir geben alles, außer auf!“

Bleib informiert!

Melde dich mit deinem Vornamen und deiner Mailadresse hier an und erfahre, welche Aktionen aktuell stattfinden.